Blog
Donnerstag, 22 November 2018 09:35

Zell & Mohr GmbH - Mobil mit Uhrmacher!

Artikel bewerten
(9 Stimmen)

Eine langjährige und bewährte Partnerschaft besteht mit der internationalen Spedition Zell & Mohr - logistisch weltweit tätig auf der Straße, dem Meer, in der Luft und per Bahn.

Bei einer Firma dieser Größenordnung kann man sich vorstellen, dass enorme Mengen an Waren und Gütern umgesetzt und transportiert werden, jeder Handgriff sitzen und das benötigte technische Gerät entsprechend zuverlässig und belastungsfähig sein muss. Die Uhrmacher Industriefahrzeuge KG liefert seit vielen Jahren Gabelstapler ihres Partners UniCarriers an den Logistik-Spezialisten, sodass eine große Flotte leistungsfähiger Flurförderzeuge für Be- und Entladung von Containern und LKW auf dem Betriebsgelände im Hamburger Hafen sorgt.

Das neueste effektive Prunkstück im Zell & Mohr-Einsatz ist ein gasbetriebener Gegengewichtsstapler des Typs GX 50. Bis zu 5 Tonnen kann der in diesem Fall containerfähige Kraftprotz bewegen. Schmal genug, um mit seiner Ladung bis in den hintersten Winkel eines Containers zu gelangen, stark genug, auch schwere Lasten zu transportieren, dabei wendig, schnell, emissionsarm und leise.

Auch zur LKW-Be- und Entladung ist der GX 50 dank seiner Hubhöhe von 3,85 Metern geeignet. Dieser Gegengewichtsstapler erfüllt höchste Ansprüche an Energie, Ergonomie und Effizienz und hat dabei Sicherheit und Komfort des Staplerfahrers im Fokus. Angesichts des hohen Stapler-Verkehrsaufkommens auf dem Zell & Mohr-Gelände sind gute Sicht und intuitive Bedienbarkeit nahezu unverzichtbare Faktoren, die der GX 50 mit Bravour erfüllt. Dank der Modulbauweise kann der GX 50 auch mit Hubhöhen bis zu 7 Metern geliefert werden.

Auch zahlreiche elektro- oder gasbetriebene Gegengewichtsstapler aus der UniCarriers-DX-eco-Serie versehen ihren Dienst bei Zell & Mohr in Hamburg. Mit dem GX 50 ähnlichen Fahreigenschaften tragen sie zu einem reibungslosen Ablauf im Logistik-Unternehmen bei.

Im Film gut zu erkennen ist sogar ein Nissan 40, mittlerweile Teil der UniCarriers-Familie. Dieser Stapler des Baujahrs 1989 hat bereits 25.912 Betriebsstunden geleistet und ist noch immer täglich im Dauereinsatz. Dank unseres ausgezeichneten Wartungs- und Reparaturservices, den unsere Mitarbeiter in der Regel vor Ort beim Kunden durchführen, ist die Lebensdauer auch weit über 20 Jahre hinaus überhaupt kein Problem.

Überzeugen Sie sich gern von den Vorteilen der DX- und GX-eco-Serie. Auf unserem Betriebsgelände in Stelle bei Hamburg beraten wir Sie ausführlich und kompetent selbstverständlich auch zu anderen Flurförderzeug-Modellen. Ein Besuch lohnt sich!

Gelesen 708 mal Letzte Änderung am Donnerstag, 06 Dezember 2018 13:17