Blog
Freitag, 04 Oktober 2019 08:32

Üben für den Fahrausweis für Flurförderzeuge

Artikel bewerten
(1 Stimme)
Könnte demnächst Ihre sein: Die Fahrerlaubnis für Flurförderzeuge Könnte demnächst Ihre sein: Die Fahrerlaubnis für Flurförderzeuge fotolia©Björn Wylezich

Stapler- und Autofahren haben nicht allzu viel gemeinsam. Zwar sollte ein Staplerfahrer auch alle im Straßenverkehr gültigen Verkehrszeichen kennen und erkennen können, aber der Fragenkatalog mit Grundwissen zu allem rund um Flurförderzeuge hat dann nicht mehr viel mit dem Theorie-Wissen für den allgemeinen Führerschein gemeinsam.

So muss ein künftiger Staplerfahrer z.B. viel über Bauteile eines Staplers, Lastenverteilung oder betrieblich vorgeschriebene Unterweisungen lernen. Wir haben einmal ein paar mögliche Fragen ausgewählt:

Welches Bauteil bildet bei Elektrostaplern ein Teil des Gegengewichts?

• Hinterachse
• Fahrmotor
• Antriebsbatte

Wie testen Hersteller die Standsicherheit eines Gabelstaplers?

• Durch Berechnung
• Durch ständiges Steigern der Last, bis zum Kippen des Staplers
• Auf einer Kipp-Plattform

Wovon ist die richtige Wahl des Reifens abhängig?

• Vom Luftdruck
• Von der Bodenbeschaffenheit
• Von der Antriebsart des Staplers

Wie soll das Hubgerüst beim Transport einer Last über eine längere Strecke stehen?

• Nach hinten zum Fahrer geneigt
• Nach vorn geneigt
• Es soll senkrecht stehen

Wie soll eine Steigung mit Last befahren werden?

• Vorwärts
• Rückwärts
• Gar nicht

Wie heißt die Baugruppe, welche die unterschiedliche Drehzahl der Räder bei Kurvenfahrt ausgleicht?

• Differentialgetriebe
• Drehschemel
• Untersetzungsgetriebe

Welcher Gabelstapler kann nur gelenkt werden, wenn der Motor läuft?

• Gabelstapler mit hydraulischer Lenkung
• Gabelstapler mit Vorderradantrieb
• Gabelstapler mit mechanischer Lenkung

Darf die Tragfähigkeit bei Lastaufnahme überschritten werden und wenn ja, um wieviel?

• Um 10%
• Um 15%
• Niemals

Wie groß ist der genormte Lastschwerpunktabstand bei Gabelstaplern mit einer Tragfähigkeit unter 5000 kg?

• 600 mm
• 500 mm
• 700 mm 

 

Damit Sie diese und viele weitere Fragen richtig beantworten und im anschließenden Praxisteil Erfahrung sammeln können, finden in unserer Firmenzentrale in Stelle bei Hamburg regelmäßig die beliebten Fahrerschulungen statt. Juniorchef Alexander Uhrmacher, unser zertifizierter Prüfer, nimmt nach umfänglicher Schulung zunächst die Prüfung im Theorie-Teil ab. Im anschließenden Praxisteil können Sie auf einem eigens errichteten Parcours auf unserem Außengelände beweisen, ob ein geeigneter Staplerfahrer in Ihnen steckt.

Melden Sie sich gern telefonisch oder per Mail zu unserer nächsten Fahrerschulung am 25. Oktober oder einem weiteren Termin an! Wir freuen uns auf Sie.

Gelesen 144 mal Letzte Änderung am Freitag, 04 Oktober 2019 11:26