Blog
Dienstag, 18 Juni 2019 12:22

Kartoffelernte leicht gemacht!

Artikel bewerten
(2 Stimmen)

Ob Lebensmittel oder andere Waren, alles wird dank funtionierender Logistik bearbeitet und transportiert, damit der Endkunde sorgenfrei einkaufen kann.

So passiert dies natürlich auch in der Landwirtschaft in unserer Region. Dank der stark ausgeprägten Branche im Landkreis finden viele regionale Produkte den Weg in unsere Haushalte. Damit die Landwirte effizient und schnell arbeiten können, haben sie selbstverständlich technische Hilfsmittel.

Sehr anschaulich, wie das Ganze dann in der Praxis aussieht, durften wir beim Kundenbesuch vor Ort filmen: Der in Marxen ansässige Landwirt und langjährige Uhrmacher-Kunde Dirk Hartig besitzt mehrere Geräte unseres Partners UniCarriers aus der DX-Reihe. Im Video zu sehen ist der bärenstarke DX-32 Gegengewichtsstapler, der bis zu 3,2 Tonnen Last laden und transportieren kann. Für die Kartoffelernte und -weiterverarbeitung genau das richtige Flurförderzeug!

Mit angebautem Kistendrehgerät, das sich als Anbaugerät um 180°drehen lässt und auch die letzte Kartoffel aus dem jeweiligen Behälter schüttet, wird das Arbeiten einfach gemacht. Der flinke und kräftige Allrounder DX-32 ist flink und wendig und kann unmittelbar bis an die Arbeitsfläche herangefahren werden - gut zu sehen, wie der Gegengewichtsstapler seine Last zum Kartoffel-Sortiergerät bringt und damit ein weiterer Schritt Richtung Endverbraucher geschafft wird.

Natürlich sind und bleiben Sie wie Dirk Hartig dank Uhrmacher mobil und einsatzbereit - Service und Wartung vor Ort beim Kunden! Auch im Reparaturfall können Sie dank vieler vorrätiger Mietgeräte, die wir selbstverständlich mit dem hauseigenen LKW anliefern, stets arbeitsfähig bleiben.

Gern zeigen wir Ihnen auf unserem Betriebsgelände in Stelle bei Hamburg, welches Flurförderzeug für Ihren Bedarf das richtige ist. Die Herren Uhrmacher beraten Sie kompetent und serviceorientiert   direkt vor Ort. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihren Besuch! 

Gelesen 226 mal Letzte Änderung am Mittwoch, 19 Juni 2019 11:14